Projektziel

Das Ziel des Projektvorhabens „Lean Innovation für KMU“ besteht darin, einen methodischen Ansatz für KMU zu entwickeln und zu evaluieren, der ein effizientes Management von Produkt- und Prozess­innovationen ermöglicht. Im Besonderen ist ein für KMU charakteristischer und optimaler Innovations­prozess abzubilden, der anhand von Adaptionsdeterminanten auf die unternehmenseigene Situation angepasst werden kann. Durch die sowohl theoretische Modellierung als auch praktische Implemen­tierung von Prozessoptimierungen kommt dabei der Verbindung von grundlagenorientierter und angewandter Forschung ein besonderer Stellenwert zu. Der Branchenfokus liegt dabei auf der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Technik).

Den Ausgangspunkt für die Prozessentwicklung bildet der Lean Management-Ansatz und dessen Anwendung auf KMU. Dabei wird eine KMU-spezifische Umsetzung dieses neuen Management­ansatzes erstmalig realisiert. Darüber hinaus trägt das Vorhaben dazu bei, die Übertragung des Lean Management-Gedankens auf den Innovationsprozess weiterzuentwickeln. Im Ergebnis wird den KMU ein standardisiertes Instrumentarium zur Durchführung schlanker und kostengünstiger Innovations­prozesse zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig eröffnet die Einführung des Lean Innovation den Unter­nehmen einen besseren Zugang zu innovativen Managementtechniken.